Orchideen – Blütenmeer auf dem Kerstlingeröder Feld

Geflecktes Knabenkraut, Dactylorhiza maculata, Orchideen (Orchidaceae),blühende Pflanzen in dichtem Bestand, Kerstlingeröder Feld, Göttingen, Deutschland

Ein Massenvorkommen des Gefleckten Knabenkrauts steht Mitte Juni in voller Blüte.

mehr ...

Graureiher – Jungtier auf Entdeckungstour

Graureiher, Ardea cinerea, Ardeidae, Jungtier auf Nahrungssuche in Ufernähe, Levinscher Park, Göttingen, Deutschland

Ein junger Graureiher erkundet den Park. Ärger machen dabei aber nicht etwa die Menschen, sondern besorgte Teichhuhn-Eltern.

mehr ...

Teichhuhn – Küken frisch geschlüpft

Teichhuhn - Brutpflege im Levinschen Park

Fünf frisch geschlüpfte Küken werden von ihren Eltern gefüttert und versorgt.

mehr ...

Teichfrösche kämpfen um Reviere

Teichfrosch-Männchen kämpfen um Reviere

Im Juni rangeln Teichfrosch-Männchen um die besten Platze im Laichgewässer.

mehr ...

Graureiher – Zwischen Sonnenbad und Hitzschlag

Graureiher, Ardea cinerea, Ardeidae, Jungtiere im Nest, Sonnenbad mit halb ausgebreiteten Schwingen, Levinscher Park, Göttingen

Anfang Juni sind in fast allen Nestern die Jungtiere geschlüpft. In der Mittagshitze sorgen die Alttiere mit ausgebreiteten Flügeln für ein wenig Schatten.

mehr ...

Buntspecht Kinderstube

Mitten im Levinschen Park hat ein Buntspecht-Paar seine Höhle eingerichtet und zieht unter den Augen der Menschen seine Jungen groß.

mehr ...

Blütenmeer im Bärlauchwald

Bärlauch, Allium ursinum, Liliaceae, dichter Bestand blühender

Ein Meer aus weißen Blüten bildet den letzten Höhepunkt des Frühlings im Buchenwald.

mehr ...

Graureiher – Füttern der Jungtiere

Graureiher, Alttier und Küken im Nest, Levinscher Park, Göttingen

Die ersten Küken sind geschlüpft. Jetzt heißt es vor allem: Futter ranschaffen!

mehr ...

Frühling im Buchenwald

Sonnenuntergang über blühendem Waldboden, Buschwindröschen, Göttinger Wald

Mit Beginn der ersten warmen Tage und bevor das Laub der Bäume den Wald verdunkelt beginnt im Göttinger Wald die Zeit der Frühblüher.

mehr ...

Brüten ist langweilig!

brütender Graureiher im Levinschen Park

Für die Graureiher im Levinschen Park hat die Brutsaison begonnen – und damit die Zeit der großen Langeweile.

mehr ...

Graureiher – Paarungen und warten auf die Eiablage

Graureiher, Ardea cinerea, Ardeidae, Paarung, Brutkolonie im Levinschen Park, A nature document - not arranged nor manipulated, G?ttingen, Deutschland

Die Nester sind bereit. Jetzt paaren sich die Tiere regelmäßig um sicherzustellen, dass die Eier auch befruchtet werden.

mehr ...

Graureiher – Nestbau und erste Paarung

Graureiher, Ardea cinerea, Ardeidae, Brutkolonie, Levinscher Park, A nature document - not arranged nor manipulated, Göttingen, Deutschland

Die alten Nester werden ausgebessert und nebenbei auch schon mal eine erste Paarung vollzogen.

mehr ...

Geschichte des Levinschen Parks

Gesamtansicht der Hermann Levin G.m.b.H Wollwaren-Fabrik

Der Levinsche Park befindet sich auf dem ehemaligen Gelände der „Hermann Levin G.m.b.H Wollwaren-Fabrik“. Das Parkgelände ist weitgehend identisch mit den Grünanlagen um das ehemalige Wohnhaus der Fabrikbesitzer.

mehr ...

Erste Graureiher besetzen ihre Nester

Graureiher im Schneegestöber

Wer zuerst kommt, kriegt die besten Plätze – das ist auch bei den Graureihern so. Der milde Winter lockt die Tiere in diesem Jahr schon Ende Januar zu ihrem Brutbaum.

mehr ...

Eisvogel, Levinscher Park, Januar 2015

Winterruhe am Teich, die Insel mit der Graureiher-Kolonie ist verwaist. Immerhin lässt sich ein Eisvogel blicken und fliegt sein Revier ab.

mehr ...

Graureiher am Göttinger Kiesssee – Januar 2015

Graureiher verbringen die Wintermonate am Göttinger Kiesssee

Solange der See nicht zufriert bietet er gute Überwinterungsmöglichkeiten für einige Wasservogelarten. Neben den allgegenwärtigen Stockenten sind das vor allem Graureiher, Kormorane und Gänsesäger.

mehr ...

Nachwuchs bei den Haubentauchern

Kaum 10 Meter vom Uferweg entfernt haben Haubentaucher ihr Nest auf einem ins Wasser ragenden Ast gebaut.

mehr ...

Leberblümchen im Frühlingswald

Leberblümchen, Hepatica nobilis, Blüten

Im noch unbelaubten Wald nutzen die Leberblümchen die ersten warmen Frühlingstage zum Blütenaustrieb und für die Fortpflanzung. Ein Zeitraffer.

mehr ...